IFAT India (Mumbai)-Banner

IFAT India (Mumbai)
Indiens führende Messe für Wasser, Abwasser, feste Abfälle und Recycling 18. - 20. Oktober 2023
Mumbai

 

Facebook Button klein   LinkedIn Button klein

 

 

Die IFAT India ist Indiens führende Fachmesse für Wasser & Abwasser, feste Abfälle und Recycling. Eine hohe Nachfrage dieser Messe entsteht durch nationale Initiativen in Indien. Umfassende Reformen und ein verbessertes Investitionsumfeld für ausländische Unternehmen sollen auch das zukünftige Wirtschaftswachstum auf dem indischen Subkontinent stützen. Im Bereich der Umwelttechnologie profitieren Unternehmen unter anderem von der „Clean Ganga Mission“ und der Ernennung der Smart Cities.

Im Fokus der „Smart City Mission“ steht der intelligente Ausbau der städtischen Infrastruktur. Neben der Versorgung mit Wasser, Elektrizität und sanitären Anlagen geht es z.B. um den Zugang zu Breitband Internet und den Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes. In einer ersten Runde wurden 20 Städte festgelegt, die in den nächsten Jahren zu Smart Cities verwandelt werden sollen.

 

Key Facts der vergangenen Veranstaltung (2022)

  • 250 Aussteller
  • 9'289 Besucher
  • 15'000 m² Ausstellungsfläche

 

Möchten Sie am Schweizer Gemeinschaftsstand teilnehmen?

Der Schweizer Gemeinschaftsstand wird organisiert von unserem Partner Swissenviro GmbH und von folgenden Partnern unterstützt (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Cleantech ALPS
  • energiecluster.ch
  • Federal Office for the Environment (FOEN)
  • Schweizerischer Verband für Umwelttechnik
  • Switzerland Global Enterprise (S-GE)

Bitte nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

 Gemeinschaftsstand CH Entwurf Vollausbau redMB

Beispiel eines Gemeinschaftsstandes, © Z3 Life Communication

 

www.ifat-india.com

Celeste Ogi

Team BTO
Celeste Ogi

Videos

IFAT INDIA 2022: DAY 3 - HIGHLIGHTS
Glimpses of IFAT India 2019

Messe Standort

Mumbai
Bombay Convention & Exhibition Centre, Mumbai

Sonstige Messe Details

  • Turnus:jährlich

Veranstalter

Messe München GmbH
81823 München
Deutschland
www.messe-muenchen.de