IFAT Africa-Banner

IFAT Africa
Internationale Fachmesse für Wasser & Abwasser, Müll und Recycling-Lösungen für die Bergbau- und Bauindustrie 9. - 11. luglio 2019
Johannesburg

 

Facebook Button klein   LinkedIn Button klein

 

Die IFAT Africa ist bereits kurz nach ihrem Start eine der führenden Fachmessen für Umwelttechnologien auf dem Afrikanischen Kontinent. Ihre Geschichte begann im September 2015 mit 116 Ausstellern aus 13 Ländern und schon mehr als 2‘200 Besuchern, die aus 38 Ländern nach Johannesburg strömten. IFAT Africa, die 2017 ohne Parallelveranstaltung stattfand, ist der Umwelthub des südlichen Afrikas. Erneut konnten bei Aussteller- und Flächenzahl Rekorde verzeichnet werden.

Die nächste IFAT Africa wird im Juli 2019 stattfinden, dies gemeinsam mit der analytica Lab Africa und der fdt Africa. Diese Konstellation ermöglicht eine optimale Vernetzung und Interaktion zwischen Ausstellern und Besuchern aller 3 Messen.

 

Key facts der letzten Messe:

  • 152 Aussteller aus 16 Ländern – eine Zunahme von 31 Prozent gegenüber 2015
  • über 6'000 Quadratmeter – eine Steigerung von 33 Prozent in der Ausstellungsfläche.
  • mehr als 1'800 Besucher aus 38 Ländern

Pamela Tshwete, Stellvertretende Ministerin für Wasser und Wasseraufbereitung in Südafrika, sowie hochrangige Delegationen aus Südafrika, Sambia, Mosambik und Ghana besuchten die Messe und boten wertvolle Kontakte zu Entscheidungsträgern.

Nächste Veranstaltung: 2019 in Johannesburg

 

Bitte sehen Sie hier den aktuellen Schlussbericht zur IFAT Africa

 

 

www.ifat-africa.com

Caroline Boeriis

Team BTO
Caroline Boeriis

Fiera posizione

Johannesburg Gallagher Convention Centre

Johannesburg
Johannesburg Gallagher Convention Centre
www.gallagher.co.za/

Altri dettagli Commercio equo

  • Rota:alle 2 Jahre

Organizzatore

Messe München GmbH
81823 München
Deutschland
www.messe-muenchen.de